Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Wo ist Blatter? FIFA wasserschädellos - Die Ratten verlassen das korrupte Spielfeld

Wichtiger Hinweis! Auf Grund neuer rechtlicher Bedingungen weisen wir darauf hin, dass die Verlinkung, Teilung und Zitierung von Artikeln, Texten,Textteilen und Bildern der “Neue Havanna Zeitung” vollständig untersagt ist auf folgenden Plattformen, Internetseitenbetreibern und Konzernseiten: Facebook, Nestlé, Amazon, katholischer Kirche und BILD. Jede Zuwiderhandlung wird zur Anzeige gebracht und mit Abmahnungen unsererseits bedacht werden.

Fürth / Zürich (nhz): Wir sind entsetzt. Einer unserer Prügelkandidaten den wir gerne, sehr gerne, unter die Tastatur nehmen ist verschwunden. Einfach weg. Ohne Entschuldigung. Ohne Selbstbeweihräucherungs-Pressekonferenz. Ohne Arme hoch. In letzterem sind wir uns nicht ganz sicher. Denn das FBI, welches sich nach Mafia nun die FIFA vornimmt, könnte Sepp Blatter entführt gestellt haben und “Hände hoch” gerufen haben.

Die FIFA, welche in FBI Kreisen auch als “Von Gangstern gesteuerte schwer korrupte Organisation” klassifiziert wird befindet sich in Auflösung. Entweder werden die Funktionäre zurückgetreten oder per Haftbefehl gesucht oder wurden ausgeliefert oder beantragten gar Asyl in Nordkorea (einziger Staat weltweit der sich standhaft weigert Verbrecher an die USA auszuliefern). Die Computer scheinen sauber gemacht, alle verräterischen Emails gelöscht, alle vertraulichen Briefe und Dokumente dem Reisswolf übergeben worden zu sein.

Nach uns vorliegenden Unterlagen plant das FBI den Seppl Blatter alsbaldst auf die Liste der meistgesuchten Verbrecher setzen zu wollen. Wir berichten weiter. Alle bisherigen Berichte zu Blatter und der mafiösen FIFA findet man auch in der Suchfunktion der NHZ. Auf Anfrage stellen wir alle uns vorliegenden Unterlagen den weltweit tätigen Staatsanwaltschaften kostenfrei zur Verfügung.


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors: Meister Jeder Dadaist

Einen Kommentar schreiben

Abonnieren ohne zu kommentieren