Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Freunde kann man sicht NICHT aussuchen, siehe: NATO

Wichtiger Hinweis! Auf Grund neuer rechtlicher Bedingungen weisen wir darauf hin, dass die Verlinkung, Teilung und Zitierung von Artikeln, Texten,Textteilen und Bildern der “Neue Havanna Zeitung” vollständig untersagt ist auf folgenden Plattformen, Internetseitenbetreibern und Konzernseiten: Facebook, Nestlé, Amazon, katholischer Kirche und BILD. Jede Zuwiderhandlung wird zur Anzeige gebracht und mit Abmahnungen unsererseits bedacht werden.

NATO Freunde die man sich nicht aussuchen kann
Meister Jeder ->“NATO Freunde und was sie so treiben“

Berlin [NHZ]: Das alte Sprichwort: Freunde kann man sich aussuchen, Verwandte nicht! – hat längst seinen Wahrheitsgehalt verloren. Bestes Beispiel der Freundeskreis der NATO. Dort traf man sich einst gemütlich um sich gegenseitig zu versichern, dass man im Falle eines Falles dicht an dicht stehen würde und keiner allein gelassen würde. Doch mitlerweile gerät das feine Verteidigungskonstrukt mangels Bedrohung in eine ernste Schieflage. Wohin mit seinen Emotionen, seinen Feindbildern, seinem Militärgerassel?

Einfach mal die Freunde auf die Probe stellen und schauen wie weit man gehen darf scheint das neue Spiel zu sein. Unter Freunden darf man das. In Bayern sagt man frotzeln und das gehört zur guten Kinderstube. Also Türkei, Ungarn, Polen,…. weiter so! Wir halten das aus und falls Trump die NATO nicht pulverisiert könnt ihr auf uns bauen, auch Mauern!


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Eine Reaktion zu “Freunde kann man sicht NICHT aussuchen, siehe: NATO”

  1. Steinberger

    Das ist eine klare Darstellung der Nato-Freunden. Gut beschrieben. Wie kann denn Europa bei diesen Verhältnissen untereinander, verteidigt werden. Müssen wir Schweizer nun das übernehmen?Vielleicht gegen Geld, so wie damals im 17 Jahrhundert – als Reisläufer…

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting