Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Kirchentag mit Merkel und Obama eine Veranstaltung zur verlogenen Doppelmoral

Wichtiger Hinweis! Auf Grund neuer rechtlicher Bedingungen weisen wir darauf hin, dass die Verlinkung, Teilung und Zitierung von Artikeln, Texten,Textteilen und Bildern der “Neue Havanna Zeitung” vollständig untersagt ist auf folgenden Plattformen, Internetseitenbetreibern und Konzernseiten: Facebook, Nestlé, Amazon, katholischer Kirche und BILD. Jede Zuwiderhandlung wird zur Anzeige gebracht und mit Abmahnungen unsererseits bedacht werden.

Der Kirchentag voll von Jubel für Merkel

Meister Jeder ->“Applaus für Merkel für ihre Asylpolitik“

Berlin [NHZ]: Eigentlich nicht unser Ding so ein Kirchentag. Aber nachdem öffentliche Fernsehsender nicht aufhören können über die Veranstaltung zu berichten, werden wir wohl oder übel ein paar Sätze verlieren müssen.

Obama sagt, unter frenetischem Beifall der anwesenden Christen, dass Demokratie nur funktioniert wenn Staat und Kirche getrennt seien und nennt als Beispiel die USA. Hat man den anwesenden Christen irgendetwas in den Tee gegeben?

Angela Merkel spricht von etwas was über uns steht. Meint sie schwarze Löcher, Quarks oder hat sie sich doch auf einen Gott bezogen? Und trotz unmenschlicher Flüchtlingspolitik bekommt sie Applaus von den braven Christen.

Weiterhin holt sie sich in Absolution für jeden Fehler den sie gemacht hat und noch machen wird bei diesem Über-Etwas. So kann man seine inhumane Politik natürlich sauber vor sich und anderen rechtfertigen.

Das größte Übel aber war, dass diese Super-Christin sich eines Zitates von Rosa Luxemburg bediente, welche sich nun im Grabe umdrehen muss. Ihren Satz: Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden so unverschämt zu verwenden verschlägt uns jeden Atem. Wir sind sprachlos und bitten unseren großen Sonneborn an dieser Stelle um Vergebung.

Alles andere ist Quatsch und immer noch nicht können wir nachvollziehen welche Stimmen diese Glaubensfanatiker eigentlich hören.


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting