Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Archiv der Kategorie ‘Aktenzeichen XY‘

(((a))) (((e))) (((o))) (((u))) sind noch frei,…. das „i“ in Funkwellen gehört dem BMI

Samstag, den 26. August 2017

Berlin [NHZ]: Was für eine Aufregung! Kaum besorgt sich die Redaktion von linksunten Zwillen [in jedem achten Micky Maus Heft als Gimmick, als Zugabe für die kleinen Kinder dabei] und Rohre [sie wollten ihre alten Wasserleitungen austauschen] wird der rechtsaussen Innenminister de Maizière nervös und lässt, aus der Not geboren den Wahlkrampf noch auf den […]

Mittagsmörder kommt nach 50 Jahren All-Inclusive-Urlaubs nach Hause

Mittwoch, den 18. Februar 2015

Fürth (nhz): Erst klaut er ein Fürther Auto, dann erschiesst er fünf Menschen und dann fährt er für 50 Jahre in den Urlaub auf Staatskosten. Jetzt will der Mittagsmörder, er liebte die Untermalung von Kirchengkocken bei seinen Taten, mit 74 Jahren einen Neustart wagen. Mit Internet, Bankkarte und tausenden von Fernsehsendern. Wir wünschen einen erfolgreichen […]

Rummenigge bekommt Uhren geschenkt und keinem geht ein Licht auf

Dienstag, den 17. Juni 2014

Fürth (nhz): Der FC Bayern München ein Fussballverein der Vorbestraften und Kriminellen? Die FIFA eine Organisation der Korrupten und der Mafia? Politiker, wie Angela Merkel, die auf Staatskosten für ein Fussballspiel um den halben Erdball gurken und das zum wiederholten Male? Uns schwirrt die Schreibmaschine. Die Namensliste nimmt kein Ende. Beckenbauer, Hoeness, Ballack, Kahn, Ribery, […]

Blatter und die russische Mafia – alles nur eine zufällige Koinzidenz?

Sonntag, den 15. Juni 2014

Fürth (nhz): Blatter hat es so gewollt. Nachdem er grössenwahnmässig von seinem Posten nicht lassen will, alle Kritiker der Bestechung bezichtigt, wird nun der Ball zurückgespielt. Blatter unter Feuer. Blatter auf verlorenem Posten. Blatter ohne Freunde. Letzteres stimmt nicht ganz. Wie jetzt Fotos beweisen sollen hatte Blatter Kontakt zu einem Boss der russischen Mafia. Auf […]

EU Gesetze die sie kennen sollten

Dienstag, den 29. April 2014

Fürth / Brüssel (nhz): Die Europawahl steht vor der Türe und jeder Wahlberechtigte sollte wissen, was unsere Bürokraten und Abgeordneten, so alles Gutes für uns getan haben. Hier nun eine kleine Aufstellung der skurillsten Gesetze: – Äpfel müssen mindestens 6 cm Durchmesser und mindestens 90 Gramm wiegen, kleinere dürfen nicht angeboten werden – ist mehr […]

NHZ war mal wieder seiner Zeit zu weit vorraus

Montag, den 7. Oktober 2013

Am 15. Januar 2009 berichteten wir ausführlich, gründlich recherchiert und ohne das Wort NSA in den Mund genommen zu haben über das nie endende Leben einer (jeder) Email. Wir hatten den Skandal als erste auf den Schirm gebracht, wir dachten den Aufschrei nicht aushalten zu können. Weit gefehlt. Kein Schwein nahm unseren Artikel zur Kenntnis. […]

NHZ erhebt schwere Vorwürfe gegen NSA

Dienstag, den 20. August 2013

Fürth (nhz): Gestern bekamen wir Besuch von 8 schwarz gekleideten Herren mit Schlapphüten. Wir waren gastfreundlich wie immer und boten den Herren eine Tasse Kaffee an. Schon bald merkten wir, das wird kein lustiger Besuch. Ungefragt ging einer der Herren, nennen wir ihn Mr. X, an unseren Küchenschrank und nahm weitere 7 Tassen in seinen […]

Mit einem Bein ins EM-Viertelfinale

Samstag, den 16. Juni 2012

Lemberg (nhz) ~ Ein Gomez, zwei Siege, drei Tore und trotzdem noch nicht weiter! Sprechen wir doch mal aus was Millionen unter unserer Leserschaft auch so gesagt haben möchten. Welcher Idiot hat diese Regularien nur erfunden. Da hauste die starken Portugalesen und die orangenen Hollander weg, hast kein Gegentor eingesackt, hast 6 Punkte auf´m Konto, […]

Sensationsfund! Neue Erkenntnisse zum Tod von Leo Trotzki

Dienstag, den 24. August 2010

Liebe LeserInnen! Unseren besten SpürhündInnen ist es wieder einmal gelungen, Licht in ein dunkles Kapitel der Geschichte zu bringen. Seit Jahrzehnten war der Eispickel, mit dem Leo Trotzki seinerzeit in Mexico Ciudad erschlagen wurde, verschwunden. Wir haben ihn wieder gefunden. © Paul Planet -> Leo Trotzkis Schicksal von links nach rechts: Emilio Sanchez (angeschnitten), örtlicher […]

Karl Valentin Zitat kostet 10.000€ zuzüglich MwSt

Dienstag, den 27. Juli 2010

Fürth (nhz) ~ Wer Gold hat hat gut lachen. Wer Häuser besitzt hat auch gut lachen (excl. Mietnomaden). Wer Enkel von einem Kabarettisten ist hat gans besonders viel zu lachen. Ein Zitat des Münchner Kabarettisten Karl Valentin kostet laut Erbengemeinschaft 10.000€. Da Karls Asche noch keine 70 Jahre unter der Erde liegt ist es jedermann […]

Nachahmereffekt: Merkel von Kölner Dom getroffen

Montag, den 21. Dezember 2009

Liebe LeserInnen! Die Bilder des zutiefst getroffenen Berlusconi gingen um die Welt. Der Mailänder Dom hatte ihn schwer verletzt. Das war gestern. Heute vergriff sich ein Trittbrettfahrer am Kölner Dom und an der bundesdeutschen Kanzlerin. Im Dom-Souvenir-Shop zu Kölle besorgte sich der Delinquent eine potthässliche Replik des bekanntesten Bauwerks der rheinischen Metropole und lauerte Kohls […]

Wer nicht duschen will, muss fühlen!

Freitag, den 20. November 2009

Liebe LeserInnen! In Kooperation mit einem örtlichen Polizisten besorgte es eine Mutter aus Little Rock (USA) ihrer zehnjährigen Tochter mal so richtig. Völlig zurecht sollte die Weigerung des Mädchens, sich zu duschen, nicht ungestraft bleiben. Wo kämen wir denn hin, wenn nun auch Mädchen im zarten Alter sich gegen von oben befohlene Reinigungsmaßnahmen erwehren. Da […]

Erneut Hund von Kampfbaby totgebissen

Montag, den 16. November 2009

Liebe LeserInnen! Entsetzlich, was sich vorgestern in einem Einfamilienhaus der Gemeinde Dorn im nördlichen Kaltviertel abspielte. Ein bislang vollkommen unauffälliges Kampfbaby fiel den einzigen Hund der Familie an und biss ihn vor den Augen seiner Halter zu Tode. Direkt eingeleitete Rettungsmaßnahmen kamen zu spät. Dem armen Tier war nach der schrecklichen Attacke nicht mehr zu […]

RAF Akten belegen eindeutig Unschuld von Christian Klar

Donnerstag, den 10. September 2009

Berlin (nhz) – Die geheim gehaltenen RAF Akten, die der NHZ vorliegen, belegen unmissverständlich, dass Christian Klar nicht der Mörder von Bundesanwalt Buback gewesen ist. Er befand sich zum Tatzeitpunkt in Bad Wildungen, wo er zur Reha weilte. Da Herr Klar regelmässig seine Sozialabgaben bezahlte, hatte er wie jeder andere Bürger auch das Recht auf […]

Van der Bellen und H.C. Strache im Parlament

Freitag, den 24. April 2009

Liebe LeserInnen! Oft genug liefert das wahre Leben die beste Satire. Deshalb dürfen wir als das führende tristaatliche Online-Satire-Blatt Ihnen diesen Leckerbissen nie und nimmer vorenthalten. Drehen Sie Ihre Lautsprecher auf, lehnen Sie sich entspannt zurück, spitzen Sie die Ohren. Ich meine, da bleibt kein Auge trocken. Leider ist die Beherrschung der Arithmetik kein Kriterium […]