Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Archiv der Kategorie ‘gegen das Vergessen‘

Eduard vom Steinhof, Gründer der NHZ, – wir werden dich jeden Tag vermissen

Montag, den 17. Juli 2017

Meister Jeder ->“Eduard vom Steinhof 9.9.1963~7.7.2017″ Es gibt Artikel die möchte man nicht schreiben. Die gehen einem tagelang durch den Tränenkanal. Die verlangen nach Vollendung und Veröffentlichung. Und sind doch nur ein Abklatsch der unbeschreiblichen Großartigkeit. Genauso geht es mir jetzt. Gemeinsam mit dem genialen Musiker, Dichter, Autor, Zeichner, Webdesigner, Vater, Buchautor, Slacker, Gründer und […]

Breaking News – Newsticker – Eilmeldungen

Montag, den 27. März 2017

Schlagzeilen die nicht veröffentlicht wurden – Erdogan hat 24 Stunden niemanden als Faschisten beleidigt – Saarland macht Merkel glücklich – Bierdeckel gegen Rassisten – AfD fühlt sich gemobbt – Trumps Söhne wollen kein Hotel in Fürth bauen – Helden unserer Zeit: 79 Mitarbeiter von Hilfsorganisationen im Südsadan seit 2014 ermordet – Schulzzug heute mit Verspätung […]

Nimmt Erdogan Drogen? Sachdienliche Hinweise erbeten

Sonntag, den 12. März 2017

Wichtiger Hinweis! Auf Grund neuer rechtlicher Bedingungen weisen wir darauf hin, dass die Verlinkung, Teilung und Zitierung von Artikeln, Texten,Textteilen und Bildern der “Neue Havanna Zeitung” vollständig untersagt ist auf folgenden Plattformen, Internetseitenbetreibern und Konzernseiten: Facebook, Nestlé, Amazon, katholischer Kirche und BILD. Jede Zuwiderhandlung wird zur Anzeige gebracht und mit Abmahnungen unsererseits bedacht werden. Meister […]

Sonneborn beleidigt Varoufakis

Mittwoch, den 8. Juli 2015

Fürth (nhz): Okay, vielleicht ist die neue Sitzordnung im EU Parlament schuld. Neben der Storch und dem Voigt und zudem in Spuckweite von Le Pen sen. da kann man schon mal die Orientierung, nicht sexuell sondern politisch, verlieren. Und wir sehen es Martin nach, dass er jetzt mit der Masse spricht und den besten Finanzminister […]

Fragen die nie beantwortet wurden ………………….

Montag, den 6. April 2015

Eine kleine Zusammenstellung von Fragen die ihrer Antwort harren: – Warum wurde Hitler nicht geimpft? – Sind Arschlöcher immer vegan? – Wer zahlt die Maut in Resteuropa, da ja der deutsche Autofahrer nicht zusätzlich belastet wird? – Ist Pegiotismus heilbar? – Hat Putin Ebola entwickelt? – Ist IS islamophob? – Hätte Hitler auch eine Eva […]

Die Maut – ein neuer Exportschlager aus Deutschland

Samstag, den 28. März 2015

Meister Jeder -> Satire über die Maut ist fehl auf’m Teer Fürth (nhz): Kaum durchs gehirngewaschene Parlament geboxt erlebt die Maut, das unsinnigste Ding seit der Erfindung von Shopping Queen, Zuspruch bei unseren Partnerländern in der EU. Dank der populistisch agierenden und leider erfolgreichen CSU ist dieses Monster nun Realität. Auch das Versprechen der Kanzlerin, […]

Die neue Charlie Hebdo ist raus und Charb war dabei

Freitag, den 27. Februar 2015

Meister Jeder ->Stolz hält Charbonnier die neue Ausgabe der Charlie Hebdo in den Händen Fürth/Paris (nhz): Die neue Charlie Hebdo ist raus. 2,5 Millionen Auflage, welche Stéphane Charbonnier mit stolz erfüllt. Zur Präsentation erschien er selbst der Redaktion höchstpersönlich und gab der März Ausgabe seinen Segen. Stéphane Charbonnier († 7.1.2015), von den Kollegen kurz Charb […]

Mike Büskens zurück in Fürth – Fehlentscheidung erkannt und gebannt

Dienstag, den 24. Februar 2015

Meister Jeder -> Mike Büskens endlich zurück in Fürth Fürth (nhz): Als erste Fussball Zeitung in Fürth hatten wir schon immer eine kritische Haltung zur Beurlaubung von Mike Büskens, dem Trainer der uns die Luft der 1. Bundesliga schnuppern ließ. Wir haben tausende Gespräche mit Fürther Fussballfans geführt und sind und sind uns sicher, dass […]

Wort des Jahres 2014 ist: junckern

Samstag, den 31. Mai 2014

Fürth (nhz): Die Entscheidung ist gefallen. Nicht nur für Europa, nein auch die Wahl zum Wort des Jahres 2014 ist entschieden. Wir bedanken uns an dieser Stelle für alle Einsendungen, Vorschläge und ganz besonders bei Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel. Mit solch einer frühen Entscheidung haben wir nicht rechnen können, doch nach den Vorkommnissen der letzten […]

Gorbatschow, geliebter Führer lebt !

Freitag, den 23. August 2013

Moskau (nhz): Totgesagte leben länger. Auch im Falle Gorbatschows trifft diese Aussage voll und gans die Wahrheit. Nachdem von der Moskauer Nachrichtenagentur RIA Novosti gebloggt, getwittert und gepostet wurde, dass der ehemalige Führer seinen letzten Atemzug getan haben soll, machte sich das russische Restvolk daran, letzte Ehrenbekundungen ins Netz zu stellen (gans nach dem russ. […]

GRB 130606A starb einen qualvollen Tod

Montag, den 12. August 2013

Hawaii (nhz): Auch Sterne sterben einsam und manchmal auch qualvoll. So wie vor langer, langer Zeit unser geliebter GRB 130606A. R. I. P. GRB 130606A wir werden dich vermissen Ein Weltall ohne dich ist eigentlich unvorstellbar

Wir sind auch vergesslich,……. leider

Mittwoch, den 7. August 2013

Fürth (nhz): Da hatten wir einmal das Eigelb des internationalen Erotikmalens gefunden. Da hatten wir weltweit Auszeichnungen en mass eingefahren. Da wurden wir für unsere Arbeit gelobt und gehätschelt. Da zogen sich die Mädels ohne Aufforderung vor uns aus (was wir uns natürlich sofort verbaten). Und dann vergessen wir aus lauter Angst vor einer neuen […]

Friedenspreis für Pussy Riot

Samstag, den 22. September 2012

Fürth (nhz) ~ Den diesjährigen Friedenspreis der NHZ vergeben wir an Pussy Riot. Nach kurzer Beratung und Ausschluss von anderen Bewerbern (z.B. Assad, Kim Jong-Un, Angela Merkel, MAD, ….) ging die Wahl einstimmig an die Moskauer Punkerinnen. Aus der Laudatio: Wer heute noch den Mut und das politische Bewusstsein mitbringt in orthodoxen Kirchen öffentlich zu […]

Damned! Kanzlerin will bis zu ihrem Tod Kanzlerin bleiben

Mittwoch, den 27. Juni 2012

Berlin (nhz): Jetzt sind wir bis heute davon ausgegangen die Monarchie endgültig abgeschafft zu haben und unsere Volksvertreter in demokratischen Wahlen selbst wählen zu dürfen. Welch ein Irrtum! Angela Merkel, höchstbezahlte Jublierin aller Zeiten, hat sich verplappert. Ganz Berlin steht Kopf. Nach uns zugespielten Informationen soll die First Lady gegenüber der fdp Bundestagsfraktion gesagt haben: […]

R.I.P ACTA

Donnerstag, den 21. Juni 2012

Mit grösstmöglichen Bedauern müssen wir vernehmen, dass ACTA, der Urheberrechtsschutz, nur noch von Schläuchen und Bäuchen am Leben gehalten wird. (Wer diesen Artikel abdruckt, verändert oder gar in den Schmutz zieht wird mit einer Rechnung über 27.733€ Bekanntschaft machen!)