Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Weltformel gefunden! Jetzt ist aber der Nobelpreis fällig!!!

Freitag, den 16. Mai 2014

Liebe LeserInnen! Sie werden es kaum glauben, aber als ich vor drei Tagen bei uns daheim gemütlich auf dem Sofa über die Mathematik, und deren Bedeutung bei der Erklärung allen Seins, sinnierte, entdeckte ich sie so ganz nebenbei: Die Formel aller Formeln! Die Einzige, die Wahre, die Schöne! Ein wenig irritiert war ich schon. Schließlich […]

Endlich Weltuntergang! NHZ lädt zur Party!

Dienstag, den 18. Dezember 2012

Liebe LeserInnen! Wie lange haben wir warten müssen? Eine gefühlte Ewigkeit schon lesen und hören wir vom angeblichen Weltuntergang, der im Kalender der Maya für Überübermorgen prophezeit worden sei. Keiner weiß nichts Genaues nicht. Wir von der NHZ wissen es! Nur noch dreimal schlafen, dann ist Bescherung. © Eduard vom Steinhof -> Weltuntergang 21.12.2012 12:17:05 […]

…wussten Sie eigentlich, dass…

Donnerstag, den 19. März 2009

Kieselerde kein Planet im eigentlichen Sinne ist?

Das Cern hat Schwierigkeiten, NHZ & Schaaf decken auf

Mittwoch, den 10. September 2008

Genf (nhz) – Wir wussten es schon lange und halten nun den Beweis in Händen. Es ist kaum zu glauben. Einzelne Teiche weichen immens von der vorgegebenen Temperaturkurve ab (siehe Bild unten). Baden und Liebesspiele sollten in diesen Teichen nicht mehr ins Auge gefasst werden. © Meister Jeder ~ Cern 10-9-08 ~ Wer sich stündlich […]

Spüren Sie es auch?

Mittwoch, den 10. September 2008

Irgendwas ist anders heute morgen. Es zieht an mir, dass ich Schwierigkeiten habe mich zusammen zu halten. Irgendetwas will mich verschlingen und nicht wieder hergeben. Wenn es Ihnen genauso geht und sie verdächtiges Beobachten, wie z.B. ihre Kröten gehen flöten oder ihre Erinnerungen schwinden, dann schreiben sie uns und wir werden die besten Beiträge veröffentlichen.

Schwarze Löcher verlieren ihren Schrecken

Sonntag, den 27. April 2008

© Meister Jeder & kapparistuf-> Elefantenarsch Wer eine Tageszeitung wie unsere produziert, täglich aktuell, stündlich vorm Konkurs bedroht, minütlich mit zwei Beinen im Knast und sekündlich missverstanden, der muss oft in die schwarzen Löcher dieser Welt blicken. Schön zu wissen, dass am Ende dieses Tunnels mehrere Kilogramm feinstes Elfenbein auf den Tunnelläufer warten.

Ausserirdische schreiben uns VX

Donnerstag, den 10. April 2008

© Meister Jeder -> Himmelzeichen VX Fürth (nhz/eigen) – Am Himmel über Fürth konnten gestern Millionen die erste Kontaktaufnahme von Ausserirdischen live und authentisch mitverfolgen. Der Himmel, welcher ein Farbenspiel von unendlicher Schönheit lieferte, diente den Ausserirdischen als Schiefertafel. VX, – noch heute rätselt die Welt was diese Buchstaben zu bedeuten haben. Wir bitten die […]

Schwarzes Loch: das Kleinste entdeckt und gewogen?

Donnerstag, den 3. April 2008

Liebe LeserInnen! Nikolai Shaposhnikov und Lev Titarchuk sind der Meinung, sie hätten das kleinste Schwarze Loch identifiziert. Angeblich hat das Objekt einen Durchmesser von schlappen 24 Kilometern bei einem Gewicht von etwa dem 3,8-fachen der Sonne in unserem Sonnensystem. Somit wäre es nur halb so schwer wie der bisherige Rekordhalter im Wettstreit „Wer hat das […]

RETTET SPIRIT MARSFAHRZEUG

Samstag, den 29. März 2008

Husten (nhz) – Geschwister werden wie wir wissen nicht gleich behandelt (s. a. Kain und Abel). Immer gibt es einen Lieblingsbruder oder eine Lieblingstochter. Das aber Marsfahrzeuge auch unter dieser Benachteiligung leiden können wissen wir erst jetzt, seit Spirit und Opportunity. Auf Grund neuester investigativer Nasaforschungen hat die NHZ in Erfahrung bringen können, dass die […]

Chance verpasst: Satellit kollidierte nicht mit Asteroid

Mittwoch, den 30. Januar 2008

Wieder einmal hat der scheidende US-Präsident George W. Bush bewiesen, daß er nicht Herr der Lage ist, es wohl nie war. Die vielleicht nicht einmalige, zumindest aber höchst seltene Gelegenheit einen unbrauchbaren Satelliten auf relativ einfach Art und Weise zu dematerialisieren, indem man eine nahegelegene Asteroidenkreuzung anfährt, haben die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA, der CIA und […]

Gewinn für unsere Leserin Seelentherapeutin

Dienstag, den 1. Januar 2008

Liebe LeserInnen! Kaum stand der 1000. Artikel der NHZ online, so trug sich auch schon unsere treue Leserin Seelentherapeutin mit einem Kommentar ein. Für diese herausragende Leistung wurde bereits vor einigen Tagen seitens der Redaktion ein Preis ausgelobt. Natürlich soll uns niemand nachsagen, wir würden unsere Versprechen nicht halten oder uns bei der Auswahl der […]

Schwarzes Loch von Meister Jeder entdeckt

Mittwoch, den 14. November 2007

© Meister Jeder -> schwarzes Loch Fürth (nhz) – Die Sensation ist perfekt. Astronomen und Astrologen aus aller Welt haben ihr Quartier in Fürth aufgeschlagen. Meister Jeder wird heute 17 Uhr in der griechischen Gaststätte „Schatzkästlein“ das schwarze Loch präsentieren. Es war eine nasskalte Novembernacht. Konstantin Wecker schlug in Erlangen ein, begeisterte die ausverkaufte Halle […]

NASA schickt besoffene Astronauten ins All; Erdumlaufbahn noch ohne Promillegrenze

Samstag, den 28. Juli 2007

Unsere Freundin die NASA hat neuerdings einen neuen Gegner. Nachdem Aliens, grüne Marsmenschen und Klingonen in ihre Grenzen verwiesen wurden hat der neue Gegner kein Gesicht. Aufmerksam wurde man durch den Fund einer Cognac Flasche im Cockpit eines Space Shuttles. Untersuchungen haben anschliessend ergeben, dass schon mehrmals, besoffene Astronauten den Weg ins Cockpit gewagt haben. […]

adipöser Stern entdeckt; Ernährungsberater ratlos

Samstag, den 30. Juni 2007

In den Tiefen des Weltalls wurde jetzt der erste Fall einer adipösen Erkrankung eines Sterns bekannt. 114 Mal schwerer als unsere Sonne, 20.000 Lichtjahren entfernt gammelt er so vor sich hin. A1, so sein Name, muss aufpassen. Wie Astronomen bestätigten wird ab einer Größe von 150 Sonnenmassen A1 die Kernfusionen in seinem Inneren nicht überleben. […]

Paul Planet, das zweite Bild

Montag, den 11. Juni 2007

Liebe LeserInnen! Neuerdings werden wir mit Material geradezu überschüttet. Paul Planet hat sich erlaubt, uns ein weiteres Werk seiner aktuellen Schaffensperiode zu überlassen. Da er ein guter Freund des Hauses ist (putzt regelmäßig die Redaktionsräume und wienert unentgeltlich akkurat das Klingelschild), können wir seiner Bitte, dieses Bild zu veröffentlichen nur pflichtschuldigst nachkommen. © Paul Planet […]