Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Weltformel gefunden! Jetzt ist aber der Nobelpreis fällig!!!

Freitag, den 16. Mai 2014

Liebe LeserInnen!
Sie werden es kaum glauben, aber als ich vor drei Tagen bei uns daheim gemütlich auf dem Sofa über die Mathematik, und deren Bedeutung bei der Erklärung allen Seins, sinnierte, entdeckte ich sie so ganz nebenbei: Die Formel aller Formeln! Die Einzige, die Wahre, die Schöne!
Ein wenig irritiert war ich schon. Schließlich verfüge ich, […]

Schweres deutsches Rätsel zur Präsidentenwahl

Dienstag, den 8. Juni 2010

(c) Meister Jeder ~ schweres deutsches Raetsel ~
Orte deutscher Geschichte gibt es wie Sand am Meer. Unter diesen haben wir einen fotografisch festgehalten und fragen sie nun:
Wo sind wir hier?
Nennen sie uns Stadt, Begebenheit und Zeit an dem hier deutsche Geschichte stattfand (die dort arbeitenden Angestellten werden, wie sie uns versprochen haben, nichts verraten, weil […]

Rätsel, schwer und hintersinnig

Dienstag, den 11. Mai 2010

Heute wollen wir es ihnen, verehrte Leserschaft besonders schwer machen. Nicht zwei, nicht drei, nein vier Lösungsmöglichkeiten geben wir ihnen vor. Leicht war gestern! Sollten sie nicht sofort auf des Rätsels Lösung aufschlagen, einfach mal den Computer ausschalten, was anderes tun und mit freiem Geist und neuer Fantasie an des ultraschwere Rätsel rangehen. Manchmal hilft […]

Andere Länder andere Sitten #001 Das Telefon!

Dienstag, den 6. April 2010

Liebe LeserInnen!
In manchen Ländern müssen Dinge des alltäglichen Gebrauchs extra mit ausgewiesener Deutlichkeit gekennzeichnet werden, damit der/die gemeine BetrachterIn sie auch als solche erkennt.

© Eduard vom Steinhof -> Telefon einmal anders
In meiner Heimat würde man ein derartiges Objekt Schachtdeckel nennen. In jenem fremden Land handelt es sich um ein Telefon.
Es grüßt fernmündlich
Eduard vom Steinhof

Mutmaßlich Goldbarren gefunden

Samstag, den 31. Oktober 2009

Liebe LeserInnen!
In unserer Redaktion wurden unlängst in einer unscheinbaren Kiste, doch wohlfeilst verpackt, drei ominöse Gegenstände abgegeben, die wir nun verzweifelt versuchen zu identifizieren und rückzuübereignen.
Es handelt sich dabei um schwere metallische Objekte, mutmaßlich Gold, Gewicht je Stück ca. 350 g. Wer der NHZ glaubhaft nachweisen kann (glaubwürdigst zu beweisen per Herkunftsangabe, Bestimmung der 3 […]

Yeti Expedition der NHZ

Montag, den 11. Mai 2009

Liebe LeserInnen!
Keinerlei Kosten und Mühen scheuend hat sich ein Teil der NHZ-Redaktion unlängst in den Himalaya begeben, um dort endlich das Geheimnis des Yeti zu lüften.
Unter der Leitung von Paul Planet wurde ein Expeditionsteam zusammengestellt, welches mit beispiellosem Einsatz in die tiefsten Tiefen dieser gigantischen Bergwelt vordringen soll.
Wird es diesem Team von Abenteurern und Lebensmüden […]

Neues schweineschweres Denksporträtsel erobert Deutschland

Samstag, den 7. März 2009

© Meister Jeder ~ Bambussudoku ~
Nach Sudoku und Soduko, nach Hata Yoga und Karaoke erobert die nächste Gedankensportart Europa insbesonders Deutschland. An jeder Ecke sieht man sie spielen, die Sudokuabhängigen und Bank IV Empfänger. Bambussudoku, eine Abart des Schachs, scheint den Deutschen gerade noch gefehlt zu haben. Nach billionenfachen Euroverlusten und der Entlarvung der Machenschaften […]

Kleines Bilderrätsel

Sonntag, den 22. Februar 2009

Liebe LeserInnen!
Ich bin vollkommen sicher, für Sie wird es ein leichtes sein, mein heutiges Bilderrätsel zu lösen.
Auf dem Foto finden Sie eine Vielzahl an Bergen abgebildet. Wenn Sie einen davon mit seinem korrekten Namen benennen können, dürfen Sie ihn behalten.

© Eduard vom Steinhof -> Welchen Berg hätten Sie gern?
Noch ein kleiner Tipp für alle, die […]

Was haben ICE 3 Züge und Hartz 4 Empfänger gemeinsam?

Mittwoch, den 29. Oktober 2008

Bumerang oder die Kunst der Wiederkehr

Samstag, den 21. Juni 2008

Liebe LeserInnen!
In Australien dereinst von den Aborigines erfunden hat der Bumerang seinen Siegeszug um die Welt längst angetreten. Dieses (ehemals Jagdgerät) Sportgerät ist besonders für die Verwendung durch Fußkranke geeignet, da es die wunderbare Eigenschaft besitzt, in richtigem Winkel und Windrichtung abgeworfen zu seinem/r WerferIn zurückzukehren.

© Eduard vom Steinhof -> Gewinner der 1st NHZ-Bumerang-Open 2008
Im […]

Kommunikation misslungen

Sonntag, den 1. Juni 2008

Liebe LeserInnen!
In unserer beliebten Serie “Was will uns dieses Schild sagen?” ist mir kürzlich ein weiteres Exemplar der Sorte “keine Ahnung!” vor die Linse gekommen.
In der Hoffnung auf Ihre werte Mithilfe will ich dieses Fundstück hier präsentieren und denke, dass mit Hilfe der geballten Brainpower der NHZ-LeserInnen auch dieses Rätsel gelöst werden kann.

© Eduard vom […]

Augen sagen stets die Wahrheit!

Sonntag, den 4. Mai 2008

Liebe LeserInnen!
Heute möchten wir Sie mal wieder um Ihre geschätzte Meinung und Mitarbeit bitten. Dazu habe ich von Paul Planet ein Bild anfertigen lassen.
Sehen Sie in dieses Augenpaar und verraten Sie uns, was Sie darin gesehen haben.

© Paul Planet -> Augen sagen stets die Wahrheit!
Ihre Einschätzungen können Sie wie immer in einem Kommentar zu diesem […]

Rätselfrage im Monat Mai

Samstag, den 3. Mai 2008

Gesucht wird der letzte innerste Bereich menschlicher Freiheit.
.
Die Lösung wird in Kürze in der NHZ nachzulesen sein.

Notausgang! Paul Planet legt nach

Montag, den 21. April 2008

Liebe LeserInnen!
Just nach seinem innerredaktionellen Aufstieg erfährt Paul Planet einen gewaltigen Schub an Inspiration und Arbeitseifer.
Er produziert was das Zeug hält und konnte schon heute wieder mit einem neuen phänomenalen Werk aufwarten. Die internationale Kunstpresse ist voll des Lobes und die Feuilletonisten der angesehensten Blätter (nach der NHZ) überschlagen sich mit ihren Lobeshymnen. Keiner will […]

Das NHZ-Dienstagsrätsel (2.1) schuld an Berlusconis Wiederwahl!

Dienstag, den 15. April 2008

Bibola (nhz) Nachdem wir vergangene Woche den Einsendetermin, wegen der Schwere des Rätsels, um eine Woche - auf den gestrigen Montag - verschoben hatten (bei gleichzeitiger Erhöhung der Prämien für die Lösung der gestellten Fragen), ist erneut keine richtige Antwort in der NHZ-Redaktion eingetroffen.
Sehr wohl hat es Reaktionen en masse gegeben, die jedoch auf unerklärlichem […]