Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Je suis Charlie - der Song

Donnerstag, den 22. Januar 2015

Liebe LeserInnen!
Wir freuen uns Ihnen an dieser Stelle den aktuellen Song “Je suis Charlie” von Chris Tuff vorstellen zu dürfen. Bitte hören Sie rein …
https://www.youtube.com/watch?v=B3OsV3AKL4Q
Es grüßt Charlie und alle anderen
Eduard vom Steinhof

Österreicher obacht!

Donnerstag, den 20. September 2012

Klagenfurt (nhz) ~ Aus gegebenen Anlass empfehlen wir allen LeserInnen in Österreich, den Mund einfach mal geschlossen zu halten. Pussy Riot hätte dort mit 6 Monaten Knast rechnen müssen. Auch Deix und Haderer standen fast schon mit einer Leinwand hinter schwedischen Gardinen. Seien Sie vorsichtig! Seien Sie schweigsam! Und erst wenn Sie den Grenzbalken […]

Beschneidungen spalten Deutschland

Freitag, den 20. Juli 2012

Berlin (nhz): Die Diskussion um Körperverletzungen an Jungen reisst nicht ab. Bei Beschneidungen an Mädchen scheint man sich einig zu sein, nur das ekelhafte Rumgeschnibbele an unschuldigen Jungen bringt alle um den Verstand.
Um der Entscheidungsschlacht um die männliche Voraut eine fundierte Rechtsmeinung an die Seite zu stellen haben wir ein Rechtsgutachten in Auftrag gegeben. In […]

Palmsonntag

Sonntag, den 5. April 2009

Palmsonntag
palmen die Kätzchen
die Weiden hinauf
Palmsonntag
palmen die Menschen
in Kirchen zuhauf
Palmsonntag
palmen die Palmen
sie palmen Applaus

Papst Benedikt und sein Verhüterli

Donnerstag, den 19. März 2009

Liebe LeserInnen!
Was konnten wir von einem Mann vom Geschlecht der Ratzinger anderes erwarten, als sein Bekenntnis zur Monogamie und Keuschheit als das probate Mittel im Kampf gegen die gerechte Strafe Gottes für alle Unzüchtigen.
Wäre ja auch nicht so schlimm, wenn dieser Mann nicht aktuell ausgerechnet seinen Job als Papst ausüben würde, und in dieser Mission […]

Der liebe Gott

Montag, den 28. Juli 2008

Der liebe Gott
der gnädige Gott
er liebt seine Sünder
auch auf dem Schafott
Er liebt seine Kinder
mit all seiner Macht
drum werden sie vor
Gericht gebracht
Ob Himmel ob Hölle
entscheidet sich hier
der Sünder war reuig
Gott öffnet die Tür
Doch wehe dem Sünder
der nicht bereute
der liebe Gott
er straft diese Leute
Er straft diese Leute
mit all seiner Liebe
er schickt sie zum Teufel
und dort gibt es […]

Jesus im Karwendelgebirge gekreuzigt

Dienstag, den 15. Juli 2008

Liebe LeserInnen!
Wieder einmal muss die Kirchengeschichte umgeschrieben werden. Seit über 2000 Jahren wird uns vorgegaukelt, der edle Mensch aus Bethlehem sei dereinst in Jerusalem ans Kreuz genagelt worden. Wie viel Judenhass und Antisemitismus ist mit dieser offensichtlich historischen Unwahrheit begründet worden?
Wir wissen auf Grund neuester Erkenntnisse, dass dem nicht so war. Unser unermüdlicher Aussendienstmitarbeiter Paul […]

Holländer erhalten Hilfe von orangenem Buddha

Montag, den 16. Juni 2008

© Meister Jeder ~oranger Buddha~e

Wie gerade bekannt wurde spielen die Holländer bei der EM 2008 mit einem Gott im Rücken. Bis gestern konnte niemand genau erklären warum diese Orangjes soviele Tore schiessen konnten. Der NHZ gelang die sensationelle Aufdeckung des 12. Mannes. Jetzt wird die Suppe klar.
UEFA komm in die Holzschuh und verbiete göttlichen Beistand!

Christi Himmelfahrt auf brasilianisch

Donnerstag, den 24. April 2008

Liebe LeserInnen!
Die Auswirkungen extremen Glaubens können sehr vielfältige Formen annehmen. Besonders Besessene lassen sich zu Ostern kreuzigen, andere geißeln sich mit Peitschen oder trinken allsonntäglich einen gehörigen Schluck Meßwein zum offerierten Leib Jesu.
In Brasilien kam es nun zu einer weiteren Eskalation des beliebten Spiels: Wie komme ich Gott ein Stück näher?
Ein Priester versuchte es Jesus […]

Kreuzigungen müssen gut vorbereitet werden

Montag, den 24. März 2008

Manila (nhz) - Wie unser Mann vor Ort berichtete, kreuzigten sich auch dieses Jahr mehrere Jesu Nachfolger auf den Philippinen. Vorbildlich ist hervorzuheben, wie gut vorbereitet die Gekreuzigten dieses Jahr ans Werk gingen.
243 (–/+ 187) Männer, Frauen haben bei dieser Art des Vergnügens nichts verloren, haben dieses Jahr die Ratschläge des philippinischen Gesundheitsministers beachtet. Sein […]

Car Freitag, der Tag an dem Jesus Christus starb

Freitag, den 21. März 2008

In aller Welt wird heute Trauer getragen. Car Freitag ist der Tag an dem wir Herrn Christus gedenken. Der grosse Revolutionär, der vor 2000 Jahren die erste Partisanenbewegung gegen die römischen Diktatoren anführte, wurde von ihnen zum Tode verurteilt. Fidel Castro, Che Guevara und Brosip Tito waren und sind voller Hochachtung vor diesem Manne, auch […]

Neues Taufbecken in MJ-NG’s Kirsche eingeweiht!

Montag, den 10. März 2008

Fürth (nhz) Rechtzeitig zu seinem Ehrentag (9. März) wurde gestern in der neuen Kirsche des NeuGottz, im Zentrum der mondialen Chakrenzusammenkunft, in Fürth - passend zum Rathaus - das neue Taufbecken eingeweiht!
Der MJ-NG hat sich nicht lumpen lassen und nur feinsten Carrara-Marmor in der Taufkapelle seiner neuen Kirsche verarbeiten lassen. Die Armaturen (das Weihwasser kommt […]

Wunder bei der NHZ! Wir gratulieren!

Sonntag, den 9. März 2008

Fürth (nhz) Nur 10 Tage nach seinem Auftauchen aus dem unendlichen Nichts, hat der Neue Gott (intern MJ-NG) bereits das stolze Alter von 47 Jahren erreicht und damit auch das lange gehütete Geheimnis des ewigen Lebens gelüftet.
Die Wahrheit ist reichlich nüchtern: es wird einfach schneller gezählt!
Trotzdem erlaubt sich die Internationale Vereinigung der NHZettis (IVNHZ), dem […]

ausgemergelter Jesus macht Angst

Samstag, den 8. März 2008

© Meister Jeder -> ausgemergelter Jesus
Der grosse Heiligenmaler Salvador Dali erkannte schon in Jugendjahren welch falschem Götzenbild er anheim gefallen war. In den Unterrichtsstunden von Maria Magdalena XVI. wurde ihm immer wieder der gekreuzigte Jesus ans Herz genagelt. Er verfiel der bulemischen Glaubensrichtung und malte fortan verkitschte und fettlose Heiligenbildchen. “Jedesmal wenn ich eine Kirsche […]

NHZ-Außenstelle Bibola gesegnet!

Freitag, den 7. März 2008

Bibola (nhz) Während ich heute noch mit der Einpassung des Kühlschranks in die neuen Redaktionsräume beschäftigt war (neben Auslandskorrespondent bin ich auch das örtliche Redaktionsfaktotum und bereite gerade die Einweihungsfestlichkeiten vor), hörte ich vor der Türe eine mir vertraute Stimme: Don Angelo, der geistliche Hirte der Gemeinden Bibola, Vecchietto und Caprigliola.
Freundlich, wie die NHZettis nunmal […]